Der Anfang...

Ich habe mich dazu entschieden das was ich fühle, denke und erlebe nieder zu schreiben. Ich erhoffe mir dadurch inneren frieden und meine Vergangenheit hinter mir zu lassen.

Wo fange ich am besten an?

Es begann alles vor knapp 2 1/2 Jahren... ich lernte einen jungen Mann kennen. Es war liebe auf den ersten blick. Alles hat sofort gepasst. Bis auf die Tatsache das seine Mutter mich von anfang an nicht leiden konnte.

Sie merkte anscheinend schnell das ich nicht zu manipulieren bin. So wie es bei ihrem Sohn der fall ist. Es kam wie es kommen musste sie trieb einen Keil zwischen uns... das war in der zeit ende September bis anfang November 2012.

Ich trennte mich von ihm. Da er mir damals keine andere Möglichkeit gelassen hat ihn ran zu kommen passierte dies via Facebook. Ich weiß das es definitiv falsch war. Es ist aber nicht mehr zu ändern. Danach fing mein Martyrium aber erst richtig an....

12.9.14 13:31

Letzte Einträge: Nun mal erfreulichere Themen., Stessige Tage...

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen